2020 Die neuen Uffizien und ab 2021 der Corridoio Vasariano

Die NEUEN Uffizien sind Ergebnis der Reform
von Direktor Eike Schmidt seit November 2015:

  • Rabatte in den Wintermonaten Nov-Feb. Von € 12,- anstatt € 20,- + zzgl. Reservierung

  • im Sommer sind die Museen zwei Abende in der Woche bis 21 Uhr geöffnet

  • Neuartige Klimakästen für die berühmten Gemälde der Renaissance-Stars (u.a. Botticelli, Leonardo, Michelangelo, Raffael) mit bis zur Unsichtbarkeit entspiegeltem Glas. Man kann jetzt so nah an die Bilder hin, wie einst nur die Medici.
    Das ist die Demokratisierung in der Kunst!

  • Alle Highlights der Renaissance hängen jetzt im 2. OG und lassen sich bequem in 2 Stunden besichtigen.
    Die Gemälde der Manierismus und des Barock kann man im 1. OG bewundern, bei insgesamt 3 Stunden.
  • Nutzen Sie auch das neue Kombiticket: Uffizien mit Reservierung, Palazzo Pitti und Boboligärten € 18 bzw.
    In der Hauptsaion von März-Oktober € 38,-
    Das Kombiticket ist drei Tage gültig.
     

  • Mit einer Kunstführung genießen Sie den Besuch des meistbesuchten Museums Italiens mit einer Expertin und haben den bestmöglichen Ablauf. Bei 2mio. Besuchern im Jahr ist eine erfahrene Kusntführerin unbedingt nötig!
    Honorar:
    2 Stunden ab € 150
    3 Stunden ab € 220

  • Bei einer Privatführung kann ich sehr gerne auf Ihre persönlichen Bedürfnisse eingehen.
    Nach 2 Stunden Kunstführung ist eine Caffèpause auf der Aussichtsterrasse der Museums-Bar möglich
  • Wer möchte kann jetzt schon sein Interesse für den neu eröffneten Corridoio bekunden und 2021 die Gelegenheit nutzen ihn zu besichtigen!!
    Es wird einen direkten Eingang geben, mit Aufzug vom EG ins OG.

Anmeldung

Kontakt

oder schicken Sie mir eine persönliche mail an: sandberger@kunstfuehrung.de

Ich freue mich, Ihnen die Einmaligkeit der Uffizien persönlich zeigen zu dürfen !!

Magistra d´Arte Monika Eva Sandberger